Kath. Fördergemeinschaft Neuler

Die Kath. Fördergemeinschaft Neuler

ist eine Untergliederung der Kath. Kirchengemeinde St. Benedikt Neuler und eine Fördergemeinschaft für die Sozialstation Abtsgmünd. Die Fördergemeinschaft erfüllt ausschließlich gemeinnützige und mildtätige Zwecke, indem sie das Los kranker und pflegebedürftiger Menschen durch Hilfeleistungen erleichtert. Dazu gehören Betreuung, Anleitung, Kommunikation, Pflege und hauswirtschaftliche Hilfe durch die Sozialstation Abtsgmünd. Für unsere älteren und kranken Mitbürgerinnen und Mitbürger sowie deren Angehörige ist es hilfreich zu wissen, dass es kirchliche ambulante Dienste gibt, die den Grundsatz des Füreinander-Einstehens verwirklichen.

Leistungen der Kath. Fördergemeinschaft Neuler für ihre Mitglieder

Die Kath. Fördergemeinschaft Neuler unterstützt finanziell die Sozialstation Abtsgmünd gGmbH. Letztere gewährt den Mitgliedern der Fördergemeinschaft nach einjähriger Mitgliedschaft auf den übersteigenden Betrag aus der jeweiligen Pflegestufe einen Nachlass von zurzeit 20 % bei den Gebühren der Sozialstation, max. 100,-- € im Monat, jedoch nicht auf Kosten der Gebührenordnung der Sozialstation Abtsgmünd gGmbH Nr. III Gebührensätze Nr. 7. Darüber hinaus können die Mitglieder der Fördergemeinschaft auch die anderen Dienste der Sozialstation Abtsgmünd in Anspruch nehmen. Ob und ggf. welche Gebühren dafür zu entrichten sind, regelt die Sozialstation Abtsgmünd.

Mitgliedschaft

Mitglied in der Kath. Fördergemeinschaft Neuler kann sein:

  • jede Familie, einschließlich Kinder

bis zu 18 Jahren bzw. auch einschließlich Kinder, die in Ausbildung und kindergeldbezugsberechtigt sind
sowie

  • jede Einzelperson.

Die Mitgliedschaft ist unabhängig von Religion und Weltanschauung. Mitglied werden kann jede Person, die auf dem Gebiet der Kath. Kirchengemeinden St. Benedikt Neuler oder St. Vitus Gaishardt wohnt und das 60. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.

Ansprechpartner:

Günter Ohr
Goethestr. 5
73491 Neuler

Informationen erhalten Sie auch im Pfarrbüro Neuler.