Kinderkirche & Familiengottesdienst

Termine 2020

26. Januar 2020, 10 Uhr, Kindergottesdienst, Gruppenraum
Thema: „Paulus wird Apostel – die Bekehrung in Damaskus“
28. Januar 2020, 17.00 Uhr, Anbetung für Kinder und Jugendliche am Tag der Ewigen Anbetung, Sankt Martinus-Kirche

10. April 2020, 13.30 Uhr, Kinderkreuzweg, Gruppenraum

* * * ENTFÄLLT * * *

11. April 2020, 16.30 Uhr, Kinderosternacht, Sankt Martinus-Kirche

* * * ENTFÄLLT * * *

Wer leitet die Kinderkirche und die Familiengottesdienste?

    Wir machen das im Team - Stephanie Mundus, Silvia Müller und Rosi Maier.

    Warum ist uns dieses Ehrenamt eine Herzensangelegenheit?

    Wir im Team möchten mit Kindern unseren Glauben leben und die Gemeinschaft spüren. Deshalb freuen wir uns mit Kindern über Gott zu sprechen und sie für den Glauben zu begeistern! So unterstützen wir die Eltern den Glauben an die nächste Generation weiterzugeben.

    Kinder waren für Jesus immer wichtig – auch wir stellen sie in den Mittelpunkt und zeigen ihnen, jedes Kind ist in unserer Kirche herzlich willkommen!

    Wir nehmen uns eine Auszeit vom Alltag, Zeit für Kinder, Zeit für Gott, Zeit mit Gott! So haben wir füreinander Zeit und Zeit für unseren Glauben!

    Was machen wir in der Kinderkirche?

    Wir feiern gemeinsam Kindergottesdienst.

    Unsere entzündete Jesuskerze zeigt allen, dass Jesus bei uns ist, Grundschulkinder beteiligen sich mit Kyrierufen und dem Vorlesen der Fürbitten, wir hören Jesusgeschichten aus der Bibel, erzählen eine spannende Geschichte aus dem Alten Testament oder eine Heiligengeschichte, wir legen Bodenbilder, zeigen Bildergeschichten im Erzähltheater, wir singen moderne christliche Lieder und Mitmachlieder, begleiten die Lieder mit Instrumenten und beten gemeinsam das Vaterunser.

    Jede Kinderkirche steht unter einem Thema. Dieses lehnt sich entweder am Thema des Sonntagsgottesdienstes an oder hat eine Verbindung zum Kirchenjahr. Im Mittelpunkt der Andacht steht dann eine biblische Geschichte oder eine Person des Glaubens, die wir den Kindern vorstellen.

    Darüber hinaus werden aber auch andere Themen besprochen und behandelt. Hierzu gehören das Besprechen christlicher Werte anhand von Geschichten aus der aktuellen Kinderliteratur.

    Am Ende der Kinderkirche bekommen die Kinder meist ein Mit-Nach-Hause-Erinnerungs-Mitgebsel, das zum Thema passt: Ein Hosentaschen-Liederbüchlein, ein Nikolausgedicht, ein Ausmalbild, Seifenblasen, ein Segensbändchen, ein Geschichten-Faltblatt, einen Segensgruß, …
    Falls du neugierig geworden bist, komm doch einfach in den nächsten Kindergottesdienst – wir freuen uns auf dich!

    Wann und wo treffen wir uns zur Kinderkirche?

    An festgelegten Terminen beginnen wir sonntags um 10 Uhr – parallel zum Erwachsenengottesdienst - im Gruppenraum unter den Pfarrgaragen den Kindergottesdienst.

    Wie lange dauert die Kinderkirche?

    Wir gehen gemeinsam nach ungefähr 30 Minuten in die Sankt Martinus-Kirche und feiern mit der Gemeinde den Gottesdienst bis zum Ende.
    Dort erhalten wir auch den Abschlusssegen.
    In den vorderen Kinderbänken werden die Kinder am Ende des Gottesdienstes von ihren Eltern abgeholt.
    Wenn Bastelaktionen stattfinden, nehmen wir uns aber etwas mehr Zeit und gehen  nicht in den Erwachsenengottesdienst.

    Wie oft findet die Kinderkirche statt?

    In regelmäßigem Abstand – meist einmal im Monat – treffen wir uns.
    In den Sommerferien findet keine Kinderkirche statt.
    Wir veröffentlichen die Termine hier auf der Homepage und im Mitteilungsblatt der Gemeinde Rainau.

    Wer kann zur Kinderkirche kommen?

    Wir freuen uns über alle Kinder ab dem Kindergartenalter bis zum Ende der Grundschulzeit.
    Gerne dürfen aber auch ältere Kinder, Geschwister, Mamas, Papas, Omas und Opas dazukommen!

    Besondere Familiengottesdienst-Termine

    • Kindermette an Heiligabend mit dem Krippenspiel (alle 2 Jahre, die nächste Kindermette findet am 24.12.2021 statt)
    • Anbetungszeit für Kinder am Tag der Ewigen Anbetung (jedes Jahr am 28. Januar)
    • Kinderkreuzweg am Karfreitag
    • Kinderosternacht am Karsamstag

    Wann feiern wir in der Sankt Martinus-Kirche?

    Die Kindermette, die Anbetungszeit für Kinder und die Kinderosternacht feiern wir in der Sankt Martinus-Kirche.

    Unsere Lieblings-Lieder:

    • Einfach spitze, dass du da bist
    • Gottes Liebe ist so wunderbar
    • Die Erde ist schön
    • Tragt in die Welt nun ein Licht
    • Pass auf kleines Auge
    • Lasst uns miteinander
    • Vergiss nicht zu danken
    • Sankt Martin
    • Ein bisschen so wie Martin
    • Du hast uns deine Welt geschenkt
    • Halte zu mir guter Gott
    • Segne du Maria
    • Gott dein guter Segen
    • Laudato si
    • Ins Wasser fällt ein Stein
    • Wo ich gehe, bist du da
    • Danke für diesen guten Morgen
    • Wo zwei oder drei

    Welches Motto haben wir?

    Das Motto „Mit Jesus in einem Boot“ erinnert an die Bibelstelle, als Jesus den Sturm gestillt hat. Die Jünger waren mit ihm auf dem See Genezareth, als ein heftiger Sturm aufkam. Sie fürchteten sich sehr, aber Jesus war bei ihnen und beendete den Sturm. So hatten sie keine Angst mehr.

    Warum dieses Logo?

    Wir wollen Jesus besser kennenlernen und steigen zu ihm ins Boot ein. Manchmal ist es stürmisch auf See. Jesus lädt uns ein von ihm zu lernen, er beschützt uns, wir brauchen keine Angst zu haben. Alle sind willkommen, egal wie oft oder wie lange sie an Bord sind!

    Wo taucht das Logo auf?

    Es taucht auf jeder Einladung auf, ist auf unserem Plakat mit den Daumenabdrücken der Kinder zu sehen, wurde auf die Jesuskerze gemalt, ist auf der Streichholzschachtel, auf unserem 1. Hosen-Taschen-Liederbüchlein, auf unserem gebastelten Windspiel, auf Mit-Nach-Hause-Erinnerungs-Mitgebseln, …

    Hast du Lust ins Team einzusteigen?

    Sehr gerne!
    Komm einfach vorbei und sprich mit uns!

    Hier ein paar Eindrücke aus vergangenen Kinder- und Familiengottesdiensten